Weihnachtsgrüße

Liebe Mitglieder, liebe Kunstfreunde,
wir wünschen Euch, Euren Familien und Freunden ein friedliches Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches Jahr 2021!

Ein in dieser Art hoffentlich einzigartiges Jahr neigt sich dem Ende zu. Corona lässt auch uns mit eher gemischten Gefühlen auf das zurückliegende Jahr blicken.

Mit Elan und vielen Ideen sind wir in das Jahr 2020 gestartet. Für das erste Jahresdrittel waren vier Ausstellung in der Galerie "en passant" geplant, von denen wir drei durchführen konnten. Darunter auch die Newcomer-Ausstellung unserer neuen Mitglieder des Künstlerkreises. Die geplante vierte Ausstellung fiel dann dem Lockdown im Frühjahr zum Opfer.

Ein Verlust für den Verein war der völlig überraschende Rücktritt des ersten Vorsitzenden Hans Schindler im Februar.

Trotz aller Einschränkungen konnten wir eine sehr schöne und erfolgreiche Kunst- und Kulturwoche im Historischen Eisenhammer auf die Beine stellen. "Art meets Art" entwickelt sich zu einem Markenzeichen unseres Vereins. Im Rahmen dieser Veranstaltungswoche haben vier Künstlerinnen und Künstler unseres Vereins nachhaltig ein anspruchsvolles Wandgemälde erstellt, das uns auf eindrucksvolle Weise mit dem Eisenhammer auch in Zukunft verbinden wird. Informationen hierzu und zu den oben genannten Ausstellungen findet Ihr wie gewohnt auf unserer Website.

Sehr bedauerlich war das Nichtzustandekommen unserer geplanten Jahresausstellung in Hilpoltstein.

Die für März geplante Mitgliederversammlung musste Corona bedingt auf den September verschoben werden. Ein Höhepunkt war die Wahl einer Jury für die Aufnahme in unseren Künstlerkreis als ein wichtiges Signal für den künstlerischen Anspruch unseres Vereins.

Vor dem erneuten Herunterfahren des Kunstbetriebes konnten wir die Ausstellung "verkOpft" in der Galerie "en passant" im Oktober noch aufbauen, die Eröffnung fiel dann leider den bekannten widrigen Umständen zum Opfer. Sobald es möglich ist, werden wir die Ausstellung mit einer Vernissage offiziell eröffnen. Erfreulich ist, dass sich unsere beiden Galerien jetzt in einem sehr schönen optischen Zustand präsentieren.

Für das kommende Jahr halten wir nach Rücksprache mit den Verantwortlichen der Kulturfabrik Roth an der Planung unserer Jahresausstellung in der Zeit vom 26. April bis 21. Mai 2021 fest. Und natürlich werden wir auch im nächsten Jahr (hoffentlich) unsere Kunst- und Kulturwoche im Eisenhammer durchführen.

Wir sind froh, dass uns Reinhardt Müller seit dem Frühjahr als kommissarisches Mitglied im Vorstand unterstützt!

Vielen Dank an Euch alle für die aktive Unterstützung im zurückliegenden Jahr – besonders  auch für die vielen angenehmen persönlichen Begegnungen, die uns doch allen sehr geholfen haben. Lasst uns mit Optimismus in die Zukunft blicken!

Kunstverein Spectrum
Für den Vorstand

Heinz-Peter Lehmann

Ältere Themen:

verkOpft
Spectrum-Künstlerinnen & Friends präsentieren ein keramisches Überraschungsprojekt


Offene Ateliers
Offene Ateliers


You Yi - Vertraute Freundschaft
Ausstellung Sabine Weigand


art meets art


Zurück