"SKULPTUGRAPHIE"

Ausstellung: "SKULPTUGRAPHIE"
Verlängert bis 18.07.2013

Sie werden in dieser neuen SPECTRUM- Ausstellung eine ganz edle Kombination erleben – INTO AFRIKA – Skulpturen von afrikanischen Künstlerinnen und Künstlern und Uschi Heubeck – FOTOGRAPHIE wie Malerei.
Stillstand gibt es jedenfalls bei Heubeck nicht. Und so lässt sich als verlässliche Konstante ihrer Kunst eine über die Jahre ungebrochene Experimentierlust feststellen. Nie gibt sich die Künstlerin mit dem einmal Erreichten zufrieden. In immer wieder neuen Variationen bearbeitet sie ein Thema. So entstehen Serien, meist im gleichen Format, auf denen sich schrittweise Entwicklungen abzeichnen. Bei aller Kontrolle und Routine lässt Heubeck dem Zufall genügend Raum.
Es mag nicht verwundern, dass sie in ihren Fotoarbeiten - vergleichbar den Piktorialisten vor einhundert Jahren - malerische Effekte erreicht. Nur liegt der künstlerisch herbeigeführten Unschärferelation im Jahr 2013 eine andere, zeitgemäße Ästhetik zugrunde. Heubeck vermeidet sehr geschickt, dass man ihrer Technik sogleich auf die Schliche kommt. Lieber geben sich ihre Fotografien als Suchbilder zu erkennen. Der Betrachter darf selbst entscheiden, ob es sich bei dem zugrunde liegenden Motiv um eine Blüte oder einen intergalaktischen Nebel handelt.

Neuere Themen:

vorläufiger GALERIEPLAN 2017
Ausstellende Künstler im 2016


Zurück